PKW unter landwirtschaftlichem Gerät

Datum: 5. September 2020 um 9:06
Dauer: 4 Stunden 24 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung  > Verkehrsunfall, Person klemmt 
Einsatzort: Dackmar
Einsatzleiter: PH
Mannschaftsstärke: 25
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 16/12 , LF10 Logistik , RW1 , TLF 4000 Gr. 


Einsatzbericht:

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet ein PKW unter den Anhänger eines landwirtschaftlichen Gespanns. Unter Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät und der Seilwinde des Rüstwagens konnte der PKW samt Insasse aus seiner Lage befreit werden und der Rettungsdienst hatte Zugang zur schwerst eingeklemmten Person. Leider konnte durch den Notarzt nur noch der Tot des Fahrers festgestellt werden. Ein ebenfalls zur Einsatzstelle alarmierter Rettungshubschrauber kam nicht mehr zum Einsatz.