Küchenbrand – 1 verletzte Person

Datum: 3. September 2017 
Alarmzeit: 13:42 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 3 Minuten 
Art: Brandeinsatz  > Feuer 1 Zug  
Einsatzort: Karl-Wagenfeld-Straße 
Einsatzleiter: PH 
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 16/12 , LF10 Logistik , RW1 , MTF1  
Weitere Kräfte: NEF 1 Warendorf, RTW Sassenberg 


Einsatzbericht:

Beim Kochen kam es zum Küchenbrand im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses. Bei Eintreffen des Löschzuges hatte der Eigentümer bereits Löschversuche durchgeführt und dabei Rauchgas eingeatmet. Er wurde von der RTW Besatzung und dem Notarzt behandelt und im Verlauf einem Krankenhaus zugeführt. Der Brand in der Küche konnte schnell von einem Trupp unter PA mit einem C-Rohr gelöscht, und somit eine weitere Ausbreitung erfolgreich verhindert werden. Ein zusätzlicher Trupp suchte währenddessen das Gebäude nach weiteren Personen ab. Diese Suche verlief negativ.